Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat

ABGESAGT - Ackern fürs eigene Biogemüse

 
Seminar
Samstag, 24. April 2021, 10:00 - 12:00
     

Foto: Jochen Rominger

Foto: Jochen Rominger

 

Miteinander pflanzen, pflegen, ernten

Karotten, Salate und Kohlrabi – das eigene Biogemüse frisch vom Acker schmeckt einfach am besten. Es selber anzubauen ist für Groß und Klein ein tolles Erlebnis, welches mit der Miete der eigenen Ackerreihe beginnt. Tipps zum Pflanzen, Pflegen, Einmachen und Zubereiten der Ernte sind inklusive.

Zu viel Aufwand? Das muss nicht sein, wenn etwas Borretsch und andere Wildkräuter stehen bleiben dürfen.

Bitte witterungsgerechte Kleidung, Handschuhe und evtl. eigene Gartengeräte wie Schaufel und Hacke mitbringen.

Bio-Saatgut und -Stecklinge können an mehreren Samstagen vor Ort erworben werden

Mit Karl-Heinz Pfleiderer (Bio-Gemüselandwirt)

Kosten 20,00 € p.P. (20,00 € Jahresmiete für eine ganze Ackerreihe; 10,00 € Jahresmiete für eine halbe Ackerreihe)

Hinweise Eine Anmeldung ist erforderlich bis Donnerstag, 22. April 2021 über Volkshochschule Bad Urach - Münsingen (07381/ 715998-0). Die Verantwortung für die Durchführung und Organisation der Veranstaltungen obliegt den jeweiligen Gruppierungen bzw. Personen. Anmeldungen oder Fragen zur Veranstaltung bitte direkt mit den angegebenen Kontaktpersonen / Anlaufstellen klären.

In Kooperation mit   

 

Logo Expedition Erdreich

Mit diesem Logo sind Veranstaltungen gekennzeichnet bei denen über die Kampagne „Expedition Erdreich“ informiert wird. Die Aktion ruft alle dazu auf, den Boden zu untersuchen und Ergebnisse an das Helmholtz - Zentrum für Umweltforschung zu senden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt die Daten Forscherinnen und Forscher für ihre Arbeit zur Verfügung.
Nähere Informationen unter www.expedition-erdreich.de.

Veranstaltungsort Lokschuppen Münsingen, Lautertalstraße 1
Kontakt Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Tel. 07381 / 932938-31 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!