Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat

Auf den Spuren des Alpenbocks

 
Geführte Wanderung
Mittwoch, 7. Juli 2021, 17:00 - 19:00
     

Bild Alpenbock

Er ist etwa 18 bis 38mm groß und sicherlich aufgrund seiner Färbung und Größe der auffallendste Käfer der Schwäbischen Alb im Bereich des Landkreises Reutlingen. Speziell hier hat sich dieser seltene Käfer erfolgreich gehalten, bevorzugt er doch Buchenwälder mit hohem Tot- und Altholzanteil vor allem in besonnten Lagen.

Auf unserer 2stündigen Wanderung in den Wäldern des Biosphärengebiets werden wir sein Bruthabitat erkunden und uns mit seiner Biologie beschäftigen. Wir werden die Zusammenhänge der forstlichen Nutzung und seiner aktuellen Verbreitung in den Wäldern des Biosphärengebietes des Landkreises Reutlingen erläutern. An beispielhaften Maßnahmen wird gezeigt wie die weitere Ausbreitung dieses einzigartigen Käfers gefördert wird. Dabei sollen auch Ausblicke auf die Schönheit des Waldes der Schwäbischen Alb und seiner markanten Berge nicht zu kurz kommen.

Bitte festes Schuhwerk und ggf. Fernglas mitbringen.

Kosten enfällt

Hinweise Anmeldung über das Kreisforstamt Reutlingen. Die Verantwortung für die Durchführung und Organisation der Veranstaltungen obliegt den jeweiligen Gruppierungen bzw. Personen.

Veranstalter Kreisforstamt Reutlingen

Veranstaltungsort Großer Roßbergparkplatz
Kontakt Kreisforstamt Reutlingen