Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat

ABGESAGT! Sicherung einer nachhaltigen Beweidung von Wacholderheiden im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

 
Führung
Freitag, 17. September 2021, 14:00 - 17:00
     

BG Schäferei Mackensen 30

Foto: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Aus dem Zusammenspiel der natürlichen Gegebenheiten der Landschaft und der wirtschaftlichen und kulturellen Tätigkeit des Menschen hat sich unsere heutige Kulturlandschaft entwickelt. Auf der Schwäbischen Alb sind vor allem die Kalkmagerrasen und Wacholderheiden prägend für das kulturhistorische Landschaftsbild. Sie beherbergen eine extrem hohe Artenvielfalt und sind oft als großflächige Naturschutzgebiete ausgewiesen. Nur durch eine abgestimmte Pflege insbesondere durch Beweidung können diese bedeutenden Landschaften offengehalten und als Artenlebensraum erhalten werden. Die Unterstützung der Schäfereibetriebe bei der Suche und Sicherung geeigneter Pferchflächen ist dabei essentiell. Im Rahmen dieser Exkursion werden Projektflächen besucht und Projektinhalte für alle Interessierten vorgestellt und diskutiert.

Bitte festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung mitbringen. Eigene Anreise.

Kosten entfällt

Hinweis Eine Anmeldung ist bis 12.09. über das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb telefonisch unter 07381 932938-31 oder online erforderlich.

Veranstaltungsort Parkplatz Greuthau, Lichtenstein
Kontakt Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Tel. 07381 / 932938-31 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!