Die Ganztagesschule Lenningen plant mit dem Bau eines Feuchtbiotops die Ausweitung ihres umweltpädagogischen Angebotes im Rahmen der offenen Ganztagsbetreuung. Das Besondere ist, dass eine Gruppe von 20 Schülern der AG Schulteich und der Mittagsbetreuung den Entwurf und die Arbeitsplanung gemeinsam mit einer fachlich qualifizierten Ehrenamtlichen (Jugendbegleiterin mit Landschaftsarchitekturausbildung) selbständig vorgenommen hat. Jetzt soll der Teichbau gemeinsam mit weiteren Ehrenamtlichen und der zuständigen Lehrerin durchgeführt werden. Die Kinder und Jugendlichen werden zudem eine Projektdokumentation durchführen. Während der Umsetzungsphase werden Naturerlebnis und -erforschung im und am Wasser, die Entwicklung einer Infotafel sowie eine nachhaltige Wassereinspeisung für das Biotop wichtige Themen sein. Darüber hinaus sollen biotechnische Eigenschaften der Wasserpflanzen (z.B. zur Abwasserreinigung) am Beispiel des Biotops erklärt werden. In das Projekt ist das gesamte Bildungszentrum Oberlenningen einbezogen.

Wichtige im pädagogischen Konzept der Antragssteller niedergelegte Bildungsziele sind die Förderung sozialer Kompetenzen und des Bewusstseins für das landschaftliche Umfeld. Zudem können die Schüler Handlungskompetenzen durch die gemeinsamen Arbeitsschritte erlangen.

Umweltpädagogischen Maßnahmen sollen feste Bestandteile des Ganztagsschulprogramms werden. Die Sicherung und Verbesserung der biologischen Vielfalt und die Erhaltung und Entwicklung von vernetzenden landschaftlichen Strukturen im angrenzenden Tobeltal ist dabei ein wichtiges Thema. Die intensivere Zusammenarbeit der beteiligten Bildungsträger innerhalb des gesamten Bildungszentrums ist ein weiteres Ziel, das durch das Projekt angestoßen werden soll.

Beantragt werden die Kosten für das Teichbaumaterial, für eine Zaunanlage, die Teichpflanzen, Werkzeug, ein Gartengerätehaus sowie eine Aufwandsentschädigung für den ehrenamtlichen Einsatz.

Das Projekt soll über zwei Jahre umgesetzt werden. Im Jahr 2011 werden die vorbereitenden Maßnahmen (Planum) durchgeführt. Das Projekt ist förderwürdig, weil es Schülern ermöglicht, selbständig und gemeinschaftlich zu planen und zu handeln.

Ganztagesschule Lenningen
Tobelstr. 7
73252 Lenningen