Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eine zentrale Aufgabe von UNESCO-Biosphärenreservaten. Dazu gehört z.B. die Einrichtung von entsprechenden Informationszentren und die Vernetzung der unterschiedlichen Bildungsakteure. Die Erfahrung ist bisher, dass die Hintergründe und Zielsetzungen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung bei vielen Bildungsträgern, Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern sowie bei verschiedenen Institutionen noch nicht bekannt sind oder die Umsetzung als schwierig empfunden wird.

Mit diesem Förderantrag möchte der Trägerverein Umweltbildungszentrum Listhof e.V., als eines der dezentralen Informationszentren sowie wichtiger Vertreter in den Bildungsnetzwerken, ein Handbuch erstellen, das diesen Mängeln Abhilfe schafft. Das Handbuch soll Hintergrundinformationen zu den Nachhaltigkeitsthemen und zum Kompetenzmodell der Bildung für nachhaltige Entwicklung enthalten, insbesondere aber durch Vorschläge zu Aktionen, Spielen, Bildungsmodulen und -anbietern eine konkrete Umsetzungsmotivation für die eigene Arbeit oder die Nutzung von Angeboten Dritter bieten. Das Handbuch soll somit einen konkreten Bezug zum Biosphärengebiet, seinen Themen und Zielen haben, aber auf die Erfahrungen ähnlicher Handbücher zurückgreifen. Geplant ist ein Ringbuch, das stetig ergänzt oder aktualisiert werden kann. Erfahrungen mit einem solchen Handbuch gibt es bereits seitens des Listhofs mit einem Handbuch der Umweltbildung, das seit 2006 in 4. Auflage rund 3.500 mal verkauft wurde (z.B. an Lehrkräfte, ErzieherInnen, und Kinder- und JugendgruppenleiterInnen).

Im ersten Schritt soll durch Bernhard Ziegler, Mitarbeiter des Trägervereins und langjähriges Mitglied in den Bildungsarbeitskreisen des Biosphärengebiets, das Konzept erstellt (Recherche und Abgleich mit ähnlichen Produkten anderen Regionen oder Themen, Festlegung der Zielgruppen, Inhalte und Layoutüberlegungen, Gespräche mit Autoren) und einen Kostenplanung für die Umsetzung erarbeitet werden. Im Jahr 2013/14 kann auf dieser Basis die Umsetzung erfolgen. Eine weitere Förderung durch das Biosphärengebiet ist geplant.

Trägerverein Umweltbildungszentrum Listhof e.V.
Friedrich-List-Hof 1
72770 Reutlingen