Mit 1.662 Hektar Gesamtfläche ist der „Heidengraben“ auf den Gemarkungen der Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Grabenstetten und Hülben das größte keltische Oppidum Mitteleuropas. Damit ist er wiederum ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Im Gelände sind heute noch die ehemaligen Wallgräben deutlich zu erkennen. Bei den bisher erfolgten Ausgrabungen wurde wissenschaftlich herausragende Funde gemacht.

Einzelne Lehrpfade und Informationsfaltblätter, ein kleines Heidengrabenmuseum sowie ein teilweise wieder aufgebautes keltisches Zangentor vermitteln dem Besucher einen ersten Eindruck über das ehemalige keltische Oppidum.

Die Potenziale des „Heidengrabens“ sind jedoch in mehrerlei Hinsicht bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Aus diesem Grund möchten die drei Anliegergemeinden eine Potenzialanalyse in Auftrag geben. Diese soll folgende Punkte berücksichtigen:

  • Ökologische Potenzialanalyse (Möglichkeiten der Verbesserungen im Bereich Biotopverbund, Landschaftsbild und Extensivierung der Flächen)
  • Touristische Potenzialanalyse (Besucherzentrum, Barrierefreiheit, Themen, etc.)
  • Wissenschaftliche Analyse (weitere Ausgrabungen, Forschungsschwerpunkte, etc.)
  • Landwirtschaftliche Analyse (Vermarktungsmöglichkeiten von regionalen Produkten, etc.)
  • Feststellung von Kosten für weitere Detailplanungen und Ausschreibungen
  • Zusammenstellung möglicher Fördermittel, Sponsoren und Stiftungen

Ein weiteres Anliegen des Projektes ist es, die Bevölkerung und alle wesentlichen Interessensgruppen an der Analyse zu beteiligen, um einen gemeinsamen Konsens in den Gemeinden sowie bei Verbänden und Institutionen über das weitere Vorgehen herzustellen.

Ein wichtiges interdisziplinäres Projekt zur Verbesserung des „Heidengrabens“ mit positiven Auswirkungen auf den nachhaltigen Tourismus, Natur- und Landschaft, Archäologie und Wissenschaft sowie die Regionalvermarktung.


Gemeinde Erkenbrechtsweiler
Uracher Str. 2
73268 Erkenbrechtsweiler

Gemeinde Grabenstetten
Böhringer Str. 10
72582 Grabenstetten

Gemeinde Hülben
Hauptstr. 1
72584 Hülben