Im Herbst vergangenen Jahres gründeten 21 Hotel- und Gastronomiebetriebe in und um das Biosphärengebiet die Vereinigung der Biosphärengastgeber in Form einer GmbH. Alle 21 Betriebe wurden zugleich auch als offizielle „Partner des Biosphärengebiets“ ausgezeichnet.
Im vergangenen Jahr standen insbesondere die Erstellung von Marketingmaterialien wie Corporate Design, Internetseiten, Broschüren und diverse Werbematerialien im Vordergrund. Diese Maßnahmen wurden durch das Biosphärengebiet mit 18.083 Euro gefördert.
Darüber hinaus begannen die einzelnen Betriebe damit, die umfangreichen Qualitätskriterien umzusetzen. So erfüllen jetzt alle Betriebe die regionalen Kriterien nach Vorgaben von Schmeck-den-Süden, Biosphärengebiet und PLENUM, die Mitarbeiter haben eine Fortbildung als Servicecoachs durchlaufen und die Hotels haben erfolgreich das Umweltmanagementsystem EMAS in ihren Betrieben eingeführt. Ferner hat es Messeauftritte auf der CMT, Schön&Gut, Slow-Food und in Zürich gegeben. Für Naturschutzmaßnahmen wurden 650,- Euro gesammelt und an das Naturschutzzentrum in Schopfloch gespendet.
Insgesamt 15 weitere Unternehmen haben ihr Interesse angemeldet.
Für das laufende Jahr sind folgende Maßnahmen geplant:

  • Überarbeitung, Übersetzung auf Englisch und Aktualisierung der Internetseiten und Broschüren aufgrund der geplanten Neuaufnahme von Betrieben.
  • Erstellung eines Imagefilmes
  • Produktion von 25 Displays (Roll-Ups) für die einzelnen Betriebe.
  • Erwerb von 25 Holz-Thekenaufsteller und Produktion von 10 Regalen aus rotkerniger Buche zum Verkauf regionaler Produkte in den Betrieben sowie
  • 5000 Give-Aways in Form von „Schaffell-Schlüsselanhänger“
  • Touristische Marketingberatung zur weiteren strategischen Ausrichtung der GmbH

Es handelt sich um ein zentrales Projekt mit positiven Auswirkungen auf die Vermarktung regionaler Produkte, den nachhaltigen Tourismus sowie Natur- und Umweltschutz.

Biosphärenhotels & Biosphärenwirte GmbH
Drei-Kreuz-Straße 3
89584 Ehingen-Dächingen