Feste, Sportveranstaltungen und andere Events im Biosphärengebiet Schwäbische Alb ziehen zahlreiche Besucher aus dem Gebiet selbst und aus den Ballungsräumen an. Diese positive Entwicklung ist wünschenswert, kann jedoch auch negative Auswirkungen auf Natur und Umwelt im UNESCO-Biosphärenreservat Schwäbische Alb haben.

Um Ausrichter von Festen, Großveranstaltungen und Events zukünftig bereits im Vorfeld für Natur- und Umweltschutzbelange im Biosphärengebiet zu sensibilisieren, soll eine Informationsbroschüre für die Planung und Organisation von „biosphärengebietsverträglichen“ Veranstaltungen erstellt werden.

Folgende Aspekte sollen in der 32 Seiten umfassenden DIN A5 großen Broschüre thematisiert werden:

  • An- und Abreiseverkehr
  • Natur- und Artenschutz (Wahl des Veranstaltungsortes, Jahreszeit etc.)
  • Verpflegung und Catering (regionale, ggf. biologisch erzeugte Lebensmittel, Einbezug Bio-sphärengebiets-Partner etc.)
  • Abfallmanagement (umweltfreundliche Verpackung/ Mehrweggeschirr)
  • Tipps zum Sparen von Ressourcen (z.B. bei Papier für Einladungen, Wasser, Strom)
  • Soziale Aspekte (z.B. Barrierefreie Angebote, Fair Trade-Produkte etc.)
  • Konkrete Ansprechpartner

Für die Erarbeitung der Inhalte werden die im Biosphärengebiet aktiven Naturschutzverbände und  behörden, ggf. Sportvereine und interessierte Kommunen sowie die Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit einbezogen. Vorgespräche mit verschiedenen Tourismusorganisationen (Schwäbische Alb Tourismusverband, Touristik Information Münsingen etc.) ergaben, dass diese sowohl inhaltlich als auch sichtbar mit ihrem Logo das Projekt unterstützen. Neben Texten sollen Illustrationen und Fotos die Broschüre auflockern und verständlich gestalten.

Die Informationsbroschüre soll als Download sowie als gedrucktes Exemplar, Auflage 500 Stück (jeweils kostenfrei) im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb ausliegen sowie an die am Biosphärengebiet mitwirkenden Kommunen (insbesondere Ordnungsämter und Touristeninformationen), Informationszentren, Naturschutzverbände, regionale Medien, Vereine und Firmen zur weiteren Verteilung verschickt werden.

BUND Regionalverband Neckar-Alb
Katharinenstr. 8
72072 Tübingen