Im Rahmen des 100. Landwirtschaftlichen Hauptfestes 2018 vom 29.09. bis 07.10. in Stuttgart auf dem Cannstatter Wasen wird vom Kreisbauernverband Reutlingen e.V. die Teilnahme mit einem halben Messestand in der Halle der Regionen angestrebt, um die Landwirtschaft und die Produkte des Biosphärengebiets Schwäbische Alb einer breiten Öffentlichkeit in einem sehr interessanten Zielgruppenmarkt zu präsentieren. Es werden ausschließlich Produkte von Partnern des Biosphärengebiets bzw. von der Erzeugerliste des Biosphärengebiets vorstellt. Auch die Präsentation von Angeboten aus dem touristischen Bereich, die im Rahmen zurückliegender Förderrunden gefördert wurden ist möglich. Dadurch sollen das Biosphärengebiet, seine Ziele, Akteure, Produkte und die dahinter stehenden Produktionskriterien bekannt gemacht werden. Hierdurch ergeben sich - zumindest indirekt - positive Auswirkungen auf den primären, sekundären und tertiären Wirtschaftssektor in der Region. Längerfristig werden auch positive Auswirkungen auf Ziele des Naturschutzes durch eine mögliche Ausdehnung der Anbauflächen für Produkte mit entsprechenden Erzeugungskriterien erwartet.

Die andere Standhälfte wird von den Biosphärengastgebern besetzt. Beide Standhälften firmieren unter der Überschrift „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“

Kreisbauernverband Reutlingen e.V.
Im Kirchtal 1
72525 Münsingen