Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb entsteht derzeit mit ALBGEMACHT eine Regionalmarke, die im Kern die biologische Vielfalt auf den Wiesen und Äckern erhält und fördert. Unter dieser neuen Marke sollen tagtäglich benötigte Lebensmittel in einem  modernen und aussagekräftigen Markenauftritt vereint und für die Kunden gut sichtbar gemacht werden. Gleichzeitig wird auf den landwirtschaftlichen Flächen ein verbindlicher Beitrag zur biologischen Vielfalt durch die Landwirte umgesetzt.

Im November 2017 wurde als Ergebnis des breit angelegten Leitprojekts „Biosphären-Produkte unter einem Dach“ des Rahmenkonzepts der Verein Albgemacht e.V. gegründet. Dieser besteht derzeit aus 6 Erzeugern, 1 Handelsgesellschaft, 1 Vermarkter und 2 Fördermitgliedern.

Der Verein soll aktiv die Marke ALBGEMACHT gemäß dem gemeinsam erarbeiteten Marketingkonzept mit Leben befüllen. Dies beinhaltet zum einen die Positionierung von ALBGEMACHT-Produkten der einzelnen Mitglieder wie Milch, Wurstwaren, Mehl und Weine am Markt. Zum anderen möchte der Verein übergeordnete Marketingmaterialien erstellen, um die Marke, die dahinterliegenden Ziele und Kriterien sowie das Biosphärengebiet Schwäbische Alb zu kommunizieren. So sollen eine umfassend informierende Website, ein Printfolder, ein Pressekit und PR-Konzept sowie ein angeschlossenes Fotoshooting (für Medien und Produkte) im erstellten Corporate Design umgesetzt werden.

ALBGEMACHT e.V.
Ehinger Straße 49
72525 Münsingen