Der Antragsteller bietet im Raum Münsingen, unter anderem auch auf dem Ehemaligen Truppenübungsplatz geführte Segway-Touren an. Mit der Anschaffung eines Sitzsegways will er sein Angebot für eine weitere Zielgruppe erweitern. Personen mit körperlichen Einschränkungen wird die Möglichkeit geschaffen, sich frei auf eine neue Art fortzubewegen und touristische Angebote zu nutzen, die sonst nur gesunden Personen vorbehalten sind. 

Der Antrieb erfolgt zu 100% elektrisch. Das Sitzsegway fährt somit emissionsfrei und ohne Motorengeräusch. Das Fahrzeug balanciert selbst aus und hat eine gute Geländegängigkeit aufgrund grober Bereifung. 

Der Antragsteller beabsichtigt, das Sitzsegway zur Vermietung anzubieten. Es soll für reguläre Touren verschiedener Akteure zur Verfügung gestellt werden, mögliche Interessenten könnten z. B. die Biosphären-Botschafter sein. Damit würde ein Beitrag für ein barrierearmes touristisches Angebot im Biosphärengebiet Schwäbische Alb geschaffen werden.

Daniel Stark, Münsingen