Ziel des Vorhabens ist die Einrichtung eines Wildpflanzenpfades entlang eines zentralen Wegs auf dem Gelände der „Genossenschaft Am Sternberg LEBEN e.G. i.G.“ Dieser beinhaltet die Einrichtung von zwei Hauptinformationstafeln zu essbaren Wildpflanzen sowie acht begleitende kleinere Tafeln, die auf Besonderheiten entlang des Weges hinweisen. Die Anschaffung und Pflanzung der vorgesehenen essbaren Wildpflanzen (entlang des Pfades) ist nicht Teil des Antrags. 

An einem zentralen Punkt auf dem Gelände wird außerdem ein Infowagen (Bauwagen) eingerichtet. Für die Erweiterung der Angebotspalette der Genossenschaft sind Kochkurse mit einer mobilen Feldküche vorgesehen, deren Anschaffung (gebrauchte Anlage) Teil des Antrags ist. Bei den Kochkursen kommen regionale Produkte (vorzugsweise Produkte der Marke Albgemacht) zum Einsatz. Thematisiert werden dabei heimische essbare Wildpflanzen und ihre Verwendungsmöglichkeiten. Sofern notwendig werden zur Verarbeitung Wildkräuter zugekauft. Die Kurse werden mit dem Ansatz der Bildung für nachhaltige Entwicklung durchgeführt. Die Kurse finden vorwiegend auf dem Gelände der Genossenschaft statt. Geplant sind etwa 10 Kursangebote pro Jahr. Zu spezifischen Anlässen werden im Rahmen von Veranstaltungen wie z.B. Märkten auch außerhalb der Gemeinschaft Mitmachaktionen und Kurse angeboten (voraussichtlich 4-6 Termine pro Jahr). Zur Verbesserung der Auslastung ist der Verleih der Feldküche vorgesehen.  

Mittelfristig plant die „Genossenschaft Am Sternberg LEBEN e.G. i.G.“ die Umsetzung eines EssbarenWildpflanzenParks (www.ewilpa.net).

Das ehemalige Feriendorf Gomadingen ging 2018 in das Eigentum der Genossenschaft über. Bei der Genossenschaft handelt es sich um eine Gruppe von derzeit rund 30 Menschen im Alter von 5 bis 65 Jahren, die in einer naturnahen Umgebung zusammenwohnen, leben und arbeiten möchten. Die Mitglieder sind in den unterschiedlichsten Berufsfeldern tätig, z. B. Architektur, Handwerk, Mediengestaltung, Gesundheitswesen und Ernährung, Pädagogik, Kunst, Therapie, Lebensberatung, Yoga, Tanz und Fitness, Gartenbau, Management, Energietechnik, IT-Branche und Ingenieurleistungen (www.amsternberg.de).

Mit der mobilen Feldküche und dem Wildpflanzenpfad möchte die Gemeinschaft ihre Angebotspalette erweitern. Zudem wurde grundsätzliches Interesse an einer Partnerschaft mit dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Bereich der außerschulischen Bildungspartner bekundet.

Am Sternberg LEBEN e.G. i.G., Gomadingen