Die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwäbische Alb bietet die Möglichkeit an, nachhaltige Projekte im Bereich Landwirtschaft in der Region aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg zu fördern.

Eine Vielzahl an Projekten konnte bereits mit Hilfe des Förderprogramms verwirklicht werden. Folgende Förderprojekte sind beispielhaft für den Bereich Schäferei und wurden bereits verwirklicht:

Anschaffung einer mobilen Wollpresse (2015)

Mit dem Ziel, die Weiterverarbeitung und Veredelung der Wolle aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb zu erleichtern, wurde die Anschaffung einer mobilen Wollpresse gefördert. Das Modell stammt aus Frankreich und befindet sich in einem fast neuwertigen zustand. Mit der Anschaffung der Wollpresse wird ein Beitrag zur regionalen Wertschöpfung geleistet.

Erstellung von Öffentlichkeitsmaterialien und einer Internetseite für „Wollwerk“ (2018)

Mit Erstellung eines Corporate Desings und Förderung von Marketingmaßnahmen wird das Projekt „Wollwerk“ unterstützt und an die Öffentlichkeit gebracht. Flyer, Poster, Kundenstopper und die Einrichtung einer Website sollen der Initiative ein Gesicht nach Außen geben und die Bevölkerung auf das Themengebiet Wolle, Schäferei und dessen hohe Bedeutung für die Region aufmerksam machen.

Hier gelangen Sie zu einer Übersicht über die Projekte, die bereits umgesetzt wurden. Umfangreichere Informationen zu den Förderbedingungen sowie zu den Projektzielen finden Sie hier.