Eine Gruppe Radfahrer fährt am Biosphärenzentrum vorbei Erleben & Genießen
Radfahrer*innen vor dem Biosphärenzentrum © Arnulf Hettrich

Aktivitätenfinder

Die Möglichkeiten, das Biosphärengebiet kennen zu lernen, sind vielfältig: Erlebniszentren bilden einen guten Ausgangspunkt zu Beginn eines Aufenthaltes. Sie gewähren Einblicke in unterschiedliche Themen des Lebens und Wirtschaftens im Biosphärengebiet. Individuelle Entdeckungen sind auf zahlreichen ausgezeichneten Wander-  und Radtouren garantiert.

Besonders geheimnisvolle Orte entdecken Sie bei einer geführten Wander-, Rad- oder Bustour mit den Biosphären-Botschafter*innen. Wer es lieber kulinarisch mag, erfährt bei einer Betriebsbesichtigung Spannendes über regional angebaute Rohstoffe und deren Verarbeitung oder kommt bei einem der Gastronomie- und Hotelbetriebe in den Genuss, diese zu verkosten. Gut gebettet wird dort und bei den Ferienunterkünften Kraft für den nächsten Tag getankt.

Für Sie ausgewählte Ziele

Entdecken Sie ausgewählte Ausflugziele oder machen Sie einen Besuch bei einem der zertifizierten Partner des Biosphärengebiets: In Info- und Erlebniszentren, bei regionalen Produzentinnen und Produzenten, in Gaststätten und bei Hotels und Ferienunterkünfte werden Sie herzlich empfangen und erhalten Tipps zu Erkundungen im Biosphärengebiet.

Für Sie ausgewählte Aktivitäten

Erkunden Sie die abwechslungsreichen Landschaftstypen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb mit einem Guide, beim Wandern oder auf zwei Rädern. Ob durch Streuobstwiesen oder entlang der Großen Lauter - die Qualitäts- und Themenwege bieten ein ausgezeichnetes Naturerlebnis. Die Natur des Biosphärengebiets lädt zu faszinierenden Naturerlebnissen und Tierbeobachtungen ein.

Geführte Touren

Geführte Touren

Die Biosphären-Botschafterin Hildegard Drexler führt eine Gruppe Wanderer durch die artenreichen Streuobstwiesen und informiert über die verschiedenen Apfelsorten. Eine Vielzahl von Natur- und LandschaftsführerInnen bieten individuell zugeschnittene, geführte Touren für große und kleine Gruppen, Familien, Vereine und für Betriebsausflüge an. Eines ist ihnen allen dabei gemeinsam: die Freude Ihnen das Biosphärengebiet Schwäbische Alb näher zu bringen!

Streuobsttour © Hildegard Drexler, Schwäbische Landpartie

Die Biosphären-Botschafterin Hildegard Drexler führt eine Gruppe Wanderer durch die Streuobstwiesen und informiert über die Apfelsorten.

Wandertouren

Wandertouren

Die abwechslungsreichen Landschaftstypen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb lassen sich auf einer Wanderung hervorragend erleben. Das gute Wanderwegenetz Biosphärengebiet umfasst genussvolle Wege entlang von Streuobstwiesen und Wacholderheiden genauso wie anspruchsvolle Aufstiege, die mit eindrucksvollen Aussichten belohnen. Zahlreiche Ausflugsziele und Gaststätten laden zu einem Besuch und zum Verweilen ein.

 

Wandertouren

Radtouren

Radtouren

Ob mit dem E-Bike oder dem klassischen Fahrrad, ob als gemütliche Aussichtstour oder sportliche Herausforderung – das Biosphärengebiet bietet Radsportbegeisterten mit verschiedenen Qualitäts- und Themenradwegen in unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden das passende Erlebnis. Erkunden Sie die malerische Kulturlandschaft auf zwei Rädern.

Foto © Arnulf Hettrich

Radtouren im Biosphärengebiet

Naturbeobachtung

Naturbeobachtung

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb lebt eine unglaubliche Fülle an Tier- und Pflanzenarten. Man begegnet schillernden Farbpaletten, klangvollen Gesängen, wilden Rufen und herrlichen Gerüchen. Die hier lebenden Tiere und Pflanzen sind an die besonderen Lebensbedingungen der Schwäbischen Alb angepasst und sie sind auf bestimmte Lebensräume angewiesen, die immer seltener werden.

Wenn Sie sich aufmerksam und mit etwas Geduld und Rücksicht auf Lebewesen und Lebensräume auf den Weg machen, können Sie besondere und unvergessliche Tier- und Pflanzenarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Feldhase © Alexander Oberst - stockadobe.com

Barrierearme Ausflugstipps

Zahlreiche Erlebniszentren, Gaststätten und einige Spazierwege sind barrirearm erlebbar. Diese sind ideal für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder für Famlien mit Kinderwägen. In der Broschüre "Erfahrbar" finden Sie 20 Ausflugspakete mit zwei und mehr Tipps.

Broschüre bestellen Erfahrbar 2020
Eine Familie mit zwei Kleinkindern ist mit Kinderwagen und Laufrad unterwegs auf einem geschotterten Weg
Familie mit Kinderwagen und Laufrad unterwegs © candy1812 – stock.adobe.com

Autofrei erreichbare Rad- und Wandertouren

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Zug oder Bus in die Natur gefahren? Probieren Sie es unbedingt wieder einmal aus! Entdecken Sie das Biosphärengbiet Schwäbische Alb mit Bus und Bahn: Umweltfreundlich und ohne Staus oder Parkplatzsuche. Ausgewählte Rad- und Wandertourenvorschläge sind in der Broschüre "Aktiv ohne Auto" für Sie zusammengestellt.

Broschüre bestellen Aktiv ohne Auto 2020
Der Biosphärenbus steht vor dem Biosphärenzentrum
Biosphärenbus vor dem Biosphärenzentrum © Biosphärengebiet

Angebote für die Planung von Aktivitäten und Reisen für Gruppen

Sie möchten eine Reise ins Biosphärengebiet planen? Die Broschüre "Bei Partnern untwegs" inspiriert und erleichtert die Organisation Ihres Aufenthalts. Selbstverständlich geben Ihnen die Info- und Erlebniszentren und die zertifizierten Partner des Biosphä­rengebiets gerne zusätzliche Informatio­nen zu Ausflugs-­ und Erlebnistipps.

Broschüre bestellen Bei Partnern unterwegs –...
Bei Partnern unterwegs im Biosphärengebiet
Bei Partnern unterwegs im Biosphärengebiet © Biosphärengebiet

Besondere Erlebnisse

Unterwegs sein bedeutet nicht unbedingt nur den Transport von einem Ort zum anderen. Manchmal ist es gerade das „auf dem Weg sein“, was begeistert - wie zum Beispiel bei einer Fahrt mit der Kutsche oder dem Dampfzug.

Ein Planwagen fährt auf einem Feldweg
Planwagenfahrt über die Alb © Rossnatour

Kutschfahrten

Steigen Sie ein und überlassen Sie sich dem gleichmäßigen Takt des Hufschlags. Kutsch- oder Planwagenfahrten sind eine wunderbare Möglichkeit die abwechslungsreiche Landschaft zu genießen und zu entschleunigen.

Mehr zu Kutschfahrten
Die Schwäbische Alb Bahn fährt durch eine sonnige Landschaft
Dampflock Schwäbische Alb Bahn © Biosphärengebiet

Eventfahrten mit der Bahn

Eine Dampfzugfahrt ist wie eine Reise durch die Zeit, ein Event oder einfach nur Genuss. Die Schwäbische Alb-Bahn bietet an ausgewählten Terminen Themen- und Eventfahrten an. Winterliche Highlights sind Nikolausfahrten, das Bratapfelzügle und das Christkindleszügle an Heilig Abend.  Auch auf der Strecke der Tälesbahn verkehrt mehrmals jährlich der Museumszug „Sofazügle“ mit historischen Fahrzeugen.

Mehr zu Bahnfahrten

Termine und Veranstaltungen

Die Akteure des Biosphärengebiets bieten eine große Auswahl an interessanten Terminen und spannenden Veranstaltungen für Groß und Klein an. Lassen Sie sich von unserem Veranstaltungskalender inspirieren.

Zum Veranstaltungskalender
10 Jahre UNESCO-Anerkennung - Frühlingsfest mit Marktständen beim Biosphärenzentrum

10 Jahre UNESCO-Anerkennung - Frühlingsfest beim Biosphärenzentrum © Biosphärengebiet

„Alb Inclusive“ Urlaub: Bus, Bahn und Erlebnisse gratis

Die AlbCard ermöglicht Übernachtungsgästen während ihres Aufenthalts den kostenfreien Besuch von über 150 Top-Attraktionen sowie eine kostenlose Nutzung des ÖPNV auf der Schwäbischen Alb und im nahen Umfeld. Sie erhalten ihre persönliche AlbCard beim Check-In geschenkt von den teilnehmenden AlbCard-Gastgebern geschenkt.

Werbemotiv der Alb Card
Alb Card © Gregor Lengler – Schwäbische Alb Tourismus