kinder_im_acker Verstehen & Gestalten
Kinder lernen im Grundmodul „Acker“ die Landschaft des Biosphärengebietes kennen © Arnulf Hettrich

Bildungsprogramme für Gruppen

Unsere Welt entdecken, verstehen, gestalten.

Linsenburger mit Pommes zubereiten, dem Summen auf der Wacholderheide lauschen und verstehen, warum totes Holz voller Leben ist – spannend und vielfältig sind die Bildungsprogramme im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb. Mit Kopf, Herz und Hand wollen wir zusammen die Welt entdecken, verstehen, gestalten. Die Bildungsprogramme im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb vermitteln nachhaltiges Handeln alltagsnah sowie anschaulich, handlungsorientiert und partizipativ.

Sie laden dazu ein, von der Zukunft zu träumen, die Vernetzungen von Mensch und Natur zu verstehen und Entwicklungen nachhaltig zu gestalten. Mitmachen können alle interessierten Gruppen und Schulklassen! Für (sozial-) pädagogische Fachkräfte gibt es Gruppenfortbildungen.

Grundmodule

Suchen Sie sich eines der vier Grundmodule zu einem Lebensraum im Biosphärengebiet Schwäbische Alb aus. Ergänzen Sie es bei Interesse mit einem zugehörigen Zusatzmodul und schicken Sie uns eine Terminanfrage per Buchungsformular – wir melden uns bei Ihnen.

Sie möchten sich vorab über die Öffnungszeiten des Biosphärenzentrums oder Ihre Anfahrt informieren?

Ansprechpartner*innen

Jochen Rominger

Sozialpädagoge B.A., Religionspädagoge B.A.
Pädagogische Arbeit Biosphärenzentrum, Veranstaltungsprogramm

Erreichbarkeit
ganztags:
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Fr
Andrea Klemer

Diplom-Betriebswirtin
Pädagogische Arbeit Biosphärenzentrum, Veranstaltungsprogramm

Erreichbarkeit
vormittags:
  • Mo