Schwarzer Apollofalter auf einer Kleeblüte

Artenschutzmaßnahmen Schwarzer Apollofalter

Der vom Aussterben bedrohte Schwarze Apollofalter (Parnassius mnemosyne) ist eine charakteristische Art lichter, sonniger Laub- und Mischwälder. Eine der beiden in Baden-Württemberg noch vorhandenen Populationen liegt im Biosphärengebiet. Seit 2014 werden im Auftrag der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Maßnahmenplanungen und ein jährliches Monitoring durchgeführt. Die Umsetzung der Maßnahmen übernimmt die Forst- und die Naturschutzverwaltung. Die Population hat in diesem Zeitraum deutlich zugenommen.

Der Schwarze Apollofalter ist eine Art des Anhangs IV der FFH-Richtlinie und somit europarechtlich geschützt. Der Erhaltungszustand ist in Baden-Württemberg als „ungünstig – unzureichend“ eingestuft. Zudem handelt es sich um eine streng geschützte Art nach Bundesnaturschutzgesetz. Auf der Roten Liste Deutschland ist die Art als stark gefährdet eingestuft, auf Landesebene sogar als vom Aussterben bedroht. Baden-Württemberg kommt aufgrund der Verbreitung der Art in Deutschland eine besondere Schutzverantwortung für die Art aus bundesweiter Sicht zu.

Wesentliche Gefährdungsursache ist der Mangel an gut besonnten Beständen der wesentlichen Raupennahrungspflanze, des Hohlen Lerchensporns. In der historischen Kulturlandschaft kam die Art in frühen Sukzessionsstadien von flächigen Holznutzungen wie Kahlhiebe und Niederwaldwirtschaft vor. Die derzeitige Waldbewirtschaftung zielt dagegen auf dicht geschlossene Waldbestände ab. Daher ist für den Erhalt und die Entwicklung der Art Auflichtungen von Beständen mit Vorkommen des Hohlen Lerchensporns erforderlich.

Gemeinsam mit der Forst- und Naturschutzverwaltung wurden in den letzten Jahren im Bereich des oberen Schmiechtals Entwicklungsmaßnahmen konzipiert und umgesetzt. Auf der größten der Maßnahmenflächen konnte die Population von anfänglich 2 Individuen im Jahr 2015 auf über hundert Individuen gesteigert werden. Auch die beiden anderen Maßnahmenflächen sind inzwischen als Reproduktionshabitate angenommen worden.

Artensteckbrief Schwarzer Apollofalter

Projekteindrücke

Hans Offenwanger

Diplom-Biologe und Diplom Sozialpädagoge
Naturschutz, Koordination Ranger-Team

Erreichbarkeit
ganztags:
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr